Herzlich Willkommen


auf der Homepage der

Klinik Mühldorf a. Inn

Wir freuen uns, dass Sie sich über unsere Klinik informieren möchten. Wir sind eine moderne und leistungsfähige Klinik der Grund- und Regelversorgung mit der Versorgungsstufe II mit zusätzlichen Schwerpunkten. Gemeinsam mit der Klinik Haag i. OB stellen wir die medizinische Versorgung des Landkreises Mühldorf a. Inn mit der angrenzenden Region sicher.

Für die Versorgung von jährlich mehr als 10.500 stationären Patienten stehen 267 Betten zur Verfügung. 471 Mitarbeiter versorgen nicht nur stationäre sondern jährlich auch mehr als 11.000 ambulante Patienten. Die durchschnittliche Verweildauer unserer stationären Patienten beträgt 7,6 Tage.

Wir verfügen über ein sehr breites medizinisches Leistungsspektrum! Die medizinische Klinik führt neben der allgemeinen Inneren Medizin die Schwerpunkte Herz-Kreislauferkrankungen, Magen-Darm-Erkrankungen, Lungenerkrankungen sowie die intensivierte Behandlung von Patienten mit Schlaganfällen.

Die chirurgische Klinik ist aufgeteilt in drei Fachbereiche. Die Allgemein-, Visceral- und Thoraxchirurgie beschäftigt sich mit den Erkrankungen des Bauch- und Brustraumes. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auch auf der Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen.

In der Gefäßchirurgie werden in einem gefäßmedizinischen Zentrum gemeinsam mit der interventionellen Radiologie und der Inneren Medizin des Hauses Patienten mit Erkrankungen des Gefäßsystems behandelt.
Einen besonderen Schwerpunkt der Unfall- und Wiederherstellungschirurgie stellt neben der Versorgung von Unfallverletzten der künstliche Gelenkersatz bei Hüft- und Kniegelenkserkrankungen dar.

Die Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin ist neben der Durchführung von Teil- und Allgemeinnarkosen für die Schmerztherapie (auch von Tumorpatienten) und die Intensivmedizin verantwortlich.

Als Belegabteilungen sind am Haus die Urologie, die Gynäkologie mit Geburtshilfe, die Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und die Augenheilkunde etabliert. Die Radiologie des Hauses wird gemeinsam mit einer niedergelassenen Praxis betrieben. Es stehen alle gängigen Röntgenverfahren inkl. Nuklearmedizin, DSA-Anlage zur Gefäßdarstellung, Computertomographie und Kernspintomographie zur Verfügung. Eine Dialysepraxis ist unserem Haus angegliedert.

Ein Institut für Strahlentherapie befindet sich derzeit im Bau und wird im Frühjahr 2005 seinen Betrieb aufnehmen.

Besonders großer Wert wird auf die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Abteilungen gelegt. Beispielhaft existieren sog. interdisziplinäre Stationen für Gefäß- und Baucherkrankungen auf denen Chirurgen und Internisten diese Patienten gemeinsam betreuen. Auch eine regelmäßige interdisziplinäre Tumorkonferenz garantiert durch Beteiligung von Spezialisten unterschiedlicher Fachgruppen eine hohe Behandlungsqualität für unsere Tumorpatienten.

Pro Jahr werden in der Klinik Mühldorf a. Inn ca. 7.000 Operationen stationär aber auch ambulant durchgeführt. Im April 2004 wurde ein spezielles ambulantes Operationszentrum neu eingerichtet. Dies ermöglicht die Durchführung ambulanter Operationen mit dem hohen Sicherheits- und Qualitätsstandard eines Krankenhauses. Die Versorgung von Notfallpatienten wird durch unsere interdisziplinäre Notaufnahme und den professionellen Rettungsdienst mit Notarztwagen rund um die Uhr garantiert.

 

Zwei Standorte – ein Krankenhaus und ein Konzept

 

Zum Krankenhaus Mühldorf a. Inn gehört neben der Klinik Mühldorf a. Inn auch die Klinik Haag i. OB, zu der ein enger medizinischer und wirtschaftlicher Verbund besteht. Zusammen bilden sie die Kliniken Kreis Mühldorf a. Inn GmbH, die von einer gemeinsamen Geschäftsführung geleitet wird und deren alleiniger Gesellschafter der Landkreis Mühldorf a. Inn ist. An beiden Standorten bieten wir Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten für Ärzte, Pflegepersonal, Arzthelferinnen und Verwaltungsberufe.

Mit gemeinsam über 670 Mitarbeitern gehören die Kliniken Mühldorf a. Inn zu den größten Arbeitgebern des Landkreises.


Informieren Sie sich über unsere Kliniken auf unserer Homepage.
Für Kritik, Fragen und Anregungen sind wir jederzeit aufgeschlossen.