Zentrale Dienste

 

Um die Arbeitsabläufe betriebswirtschaftlich sinnvoll zu organisieren, sind im Krankenhaus Mühldorf a. Inn folgende zentrale Dienste installiert:

Sterilgutversorgung:
Die Aufbereitung von Sterilgut erfolgt in einer dem OP zugeordneten Zentralsterilisation. Die Versorgung der einzelnen Abteilungen mit diesen Gütern übernimmt der Versorgungsdienst, der aus Zivildienstleistenden besteht.

Patientenbegleitdienst:
Der Patientenbegleitdienst wird von Zivildienstleistenden übernommen. Patienten, die aufgrund ihrer Erkrankung einer konstanten Beobachtung durch Fachkräfte bedürfen, werden selbstverständlich von examinierten Pflegekräften begleitet.

Tablettsystem:
Die Speisen für unsere Patienten werden in unserer Zentralküche zubereitetet und portioniert.

Pflegeschranksystem:
In den Patientenzimmern der Bauteile I und II befinden sich Pflegeschränke. Diese Pflegeschränke werden von einem Versorgungsdienst bestückt und beinhalten Bettwäsche und Pflegeartikel.

Zentrale Apotheke:
Das Krankenhaus Mühldorf a. Inn verfügt über eine zentrale Apotheke. Alle in der Abteilung benötigten Medikamente werden dort bestellt. Medikalprodukte werden von einem der Apotheke angegliederten Versorgungsdienst aufgefüllt.

Bettenzentrale:
Zentrale Aufbereitung aller Patientenbetten.